Choose your language
zurück
Häufig gestellte Fragen
Wissen ist Macht

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie mehrere Fragen? Großartig, es ist Zeit, die Antworten zu bekommen. Geben Sie Ihre Frage hier ein oder lesen Sie aufmerksam unseren HGF (FAQ)-Bereich.

HGF

Was würdest du gerne wissen?

Ja. EverFX unterliegt der Regulierung durch die CIMA (Cayman Islands Monetary Authority)

Mit EverFX haben Sie einen seriösen, vollständig regulierten Broker, der sich voll und ganz fairen Handelspraktiken verpflichtet und viel in Weiterbildung investiert hat, um sicherzustellen, dass unsere Trader viele Möglichkeiten erhalten, sich zu verbessern.

EverFX war der Sponsor der Mannschaft vom Sevilla FC für die Saison 2018-2019 und hat diesen Sponsorenvertrag für die Saison 2019-2020 verlängert.

Unser erfahrenes Support-Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie können alle Fragen an [email protected] senden oder unsere anderen Kontaktmethoden verwenden, die Sie hier finden: Kontakte

Ja. Um Ihr Konto auf Swap-Free umzustellen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected], oder registrieren Sie Ihr Interesse auf unserer Informationsseite für Swap-Free-Konten unter folgendem Link: Swap-free

Sie können eine Auszahlung über die Registerkarte „Auszahlung“ Ihrer Profilseite beauftragen. Bitte vergessen Sie nicht, das Kommentarfeld für Ihren Auszahlungsauftrag auszufüllen. Beachten Sie auch, dass Ihre freie Marge den im Auszahlungsauftrag angegebenen Betrag einschließlich aller Gebühren überschreiten muss.

Der Devisenmarkt ist der größte und am meisten gehandelte Markt der Welt. Er ist an fünf Tagen in der Woche rund um die Uhr aktiv und es werden täglich mehr als 5 Billionen US-Dollar gehandelt. Die meisten Menschen kennen den Devisenhandel von den Verkaufsständen von Flughäfen und Urlaubszielen, bei denen Sie eine Währung in eine andere tauschen können. Der Devisenhandel ist jedoch viel interessanter. Beim Devisenhandel wird auf die Stärke und Schwäche verschiedener Währungen im Verhältnis zueinander spekuliert. Beim Devisenhandel wird paarweise gehandelt, wobei sich die für jedes Währungspaar angegebene Zahl darauf bezieht, wie viel von einer Währung mit einer Einheit einer anderen Währung gekauft werden kann. Wenn der EUR/USD-Wechselkurs beispielsweise mit 1,15 angegeben ist, bedeutet dies, dass Sie für 1 Euro 1 Dollar und 15 Dollar-Cent kaufen können. Wenn diese Zahl größer wird, bedeutet dies, dass der Euro gegenüber dem Dollar zulegt. Wenn diese Zahl geringer wird, bedeutet dies, dass der Dollar gegenüber dem Euro stärker wird. In vergangenen Jahrzehnten war der Devisenhandel ausschließlich den Devisenschaltern der großen Banken vorbehalten, doch die Internetrevolution änderte das alles und machte ihn für Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten zugänglich.

Märkte sind Orte, an denen Vermögen gemacht und verloren werden. Es gibt enorme Chancen, aber auch große Risiken. Wie bei jeder Aktivität, die unter hohem Druck stattfindet, ist normalerweise nur eine Minderheit wirklich erfolgreich. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist, das Handwerk des Handels zu erlernen und es gut zu beherrschen. Tatsächlich ist dies der Hauptanziehungsgrund für viele Menschen. Dass ein Individuum mit Zugang zu Märkten und grundlegenden Ressourcen sein eigenes Wissen und seine eigenen Erkenntnisse nutzen kann, um richtig vorherzusagen, wie sich ein bestimmter Markt voraussichtlich entwicklet, um dann in der Lage zu sein, diese Erkenntnisse zu seinem Vorteil zu nutzen. Wir haben dieses Phänomen erkannt und uns bei EverFX zum Ziel gesetzt, unsere Trader durch den Prozess zu führen, um so viele wie möglich aus der Mehrheit, die unterdurchschnittlich abschneidet, in die Minderheit zu bringen, die in der Lage ist, das Handeln zum Beruf zu machen. Aus diesem Grund arbeiten wir engagiert daran, unseren Kunden alle Ressourcen anzubieten, die sie benötigen, um sich im Hinblick auf die Märkte weiterzubilden und als Händler so gut wie möglich zu werden.

Der Devisenmarkt weist eine niedrige Eintrittsbarriere auf, was ihn für die meisten Menschen sehr zugänglich macht. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Inhaber kleinerer Konten im Nachteil sind, da es für den Markt umso einfacher ist, sich gegen sie zu wenden und sie zu vernichten, je geringer die Summe ist, die eine Person für den Handel zur Verfügung hat. Es ist alles eine Frage der Begrenzung der Nachteile und der Maximierung der Vorteile, was sich nach gesundem Menschenverstand anhört, aber in einer Live-Handelsumgebung schwierig in der Umsetzung sein kann. Aus diesem Grund empfehlen wir allen unseren Kunden, ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, eigene Regeln für Ihr Geldmanagement zu entwickeln und sich strikt an diese zu halten, damit die das bestmögliche Ergebnis erzielen. Bei EverFX kann ein Einstiegskonto mit einer Einzahlung von nur 250 USD eröffnet werden. Unabhängig davon, ob Sie ein Einstiegskonto haben oder ein VIP sind, haben Sie jedoch mit EverFX Zugriff auf dieselbe schnelle Ausführung, auf dieselben wettbewerbsfähigen Preise und den hervorragenden Service.

Wir empfehlen Kunden, die neu auf dem Markt sind, ein Konto zu eröffnen und sich mit unserem Schulungsmaterial vertraut zu machen. Der beste Weg, um mit dem Devisenhandel oder einer anderen Anlageklasse zu beginnen, besteht darin, von denjenigen zu lernen, die vor Ihnen in Ihrer Lage waren. Zum Glück gibt es heute eine Menge Lehrmaterial und viele erfahrene Händler und Analysten, von denen man lernen kann. EverFX bietet Ihnen eine wachsende E-Book-Bibliothek sowie eine große Auswahl an Videokursen, um unsere Anfänger schnell auf den neuesten Stand zu bringen. Der nächste Schritt ist das Üben des Handels im Demo-Modus. Dies ist wichtig, da Sie so die Möglichkeit haben, sowohl den Handelsprozess selbst als auch die von Ihnen verwendete Handelsplattform kennen und beherrschen zu lernen. Es ermöglicht Ihnen auch, Fehler zu machen, ohne dass diese Sie etwas kosten. Nachdem Sie sich mit der Plattform und ihrer Funktionsweise vertraut gemacht haben, können Sie im nächsten Schritt live handeln.

Das hängt ganz davon ab, wie engagiert Sie sind. Vielen ist es gelungen, ihr Trading-Hobby in eine Vollzeitberufstätigkeit zu verwandeln, aber es erfordert harte Arbeit und Engagement. Sie müssen Strategien und strenge Regeln für Ihr Geldmanagement entwickeln. Die Menschen handeln aus den unterschiedlichsten Gründen, aber diejenigen, die es als Profis schaffen, scheinen alle dasselbe gemeinsam zu haben. Sie behandeln es wie ein Unternehmen und wenden dieselbe Energie und Disziplin auf, die sie in ihr eigenes Geschäft investieren würden. Es ist eine lebenslange Reise und es gibt immer wieder Neues zu lernen. Deshalb ist die Idee, ein professioneller Händler zu werden, für so viele Menschen eine spannende Perspektive. Wir bei EverFX haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Anfänger beim Erlernen des Handels zu begleiten und unseren erfahrenen Händlern dabei zu helfen, noch besser und vollkommener zu werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit EverFX zusammenzuarbeiten. Sie können ein Partner werden und Provisionen erhalten, wenn Sie Kunden an uns vermitteln.

Weitere Informationen zu unserem Partnerprogramm finden Sie hier: https://everfxpartners.com/en/

Alternativ können Sie, wenn Sie Zugriff auf ein breiteres Handelsnetzwerk haben, EverFX-Introducer-Boker werden und Rabatte auf die von den Mitgliedern Ihres Netzwerks gehandelten Volumina erhalten.

Weitere Informationen zu unserem Introducer Broker-Programm finden Sie hier: https://everfxpartners.com/en/ib/